Willkommen beim Basketballkreis Bochum!

Auf den folgenden Seiten findet Ihr alles Wissenswerte rund um Basketball im Kreis Bochum. Es gibt Informationen zum aktuellen Spielbetrieb, Links zu allen Tabellen und Ergebnissen, Informationen für Schiedrichter, ein Hallenverzeichnis und Links zu allen wichtigen Institutionen für Basketballer im Kreis Bochum.

 

Solltet Ihr Informationen vermissen oder einen Verbesserungsvorschlag haben schickt uns doch einfach eine Mail an pressewart@bbk-bochum.de.

Neuigkeiten: BBK-Bochum Kreistag, DBB Minifestival , Schulliga + Grundschulturnier in Bochum , Schiedsrichterausbildung erfolgreich stattgefunden

Kreistag des Basketballkreises Bochum am 04.07.2016 in Herne

Das DBB Minifestival 2016 findet in Bochum statt!

„Ein Wochenende bei Freunden“ so lautet das Motto des DBB Minifestivals, welches von den VfL AstroStars Bochum e. V.
vom 03.06.2016 bis zum 05.06.2016 in Kooperation mit der Deutschen Basketballjugend (DBJ) und dem Westdeutschen Basketball-Verband in Bochum ausgerichtet wird. Die Veranstaltung richtet sich an alle Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2005 und jünger.
Um den Festivalcharakter des Treffens hervor zu heben, steht nicht der Wettkampf im Vordergrund. Spaß an Spiel und Bewegung und die Förderung des sozialen Umgangs der Kinder untereinander sowie die Freude an neuen Kontakten sollen für das Basketballfest bestimmend sein. Deshalb treten als Turniermannschaften nicht die teilnehmenden Vereine oder Landesverbände gegeneinander an, sondern Teams, die von der Festivalleitung vor Ort neu zusammengestellt werden.
 
Die Ausschreibung des DBB Minifestivals in Bochum findet ihr: http://www.vflastrostars.de/camp

DBJ-Minifestival-2016_Bochum_Ausschreibu
Adobe Acrobat Dokument 447.0 KB
plakat_minifestival2016_dina4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

Minifestval ein großer Erfolg

Das Minifestival in Bochum ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Der DBB Minireferent Peter Wüllner überreichte allen 110 Kindern, die am Minifestival teilgenommen hatten, am Sonntagmittag zum Abschluss eine Urkunde, eine Teilnehmermedaille und einen Basketball. Von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag drehte es sich nicht nur um Basketball, sondern es wurden auch vielerlei andere Spiele und Unterhaltung geboten.

Der Planetariumbesuch am Freitagabend stand zunächst unter keinem guten Stern. Die Straßen von Wattenscheid nach Bochum Innenstadt waren sehr verstopft und es gab zusätzlich noch Regenschauer. Eine pünktliche Ankunft um 18:00 Uhr war nicht möglich. Doch die Chefin des Planetariums, Frau Dr. Hüttemeister, wartete eine Viertelstunde auf die Kinder und Betreuer und begrüßte dann alle noch einmal recht herzlich zu „Tabaluga und die Zeichen der Zeit“.

Nach der Rückkehr vom Planetarium gab es in der Maria-Sibylla-Merian-Mensa Abendessen. Dann verkündete Nils Trautmann die Teameinteilung und die Betreuerzuordnung für das Wochenende. Die angekündigte Bettruhe um 22:00 Uhr verzögerte sich leicht.

Am nächsten Morgen waren die ersten Kids bereits vor dem Wecken um 5:30 Uhr wieder fit und erfreuten die Betreuer und Trainer mit ihrem Trainingsfleiß und ein paar Dribbeleinheiten.

Am Samstag wurde es dann ernst und die ersten Turnierspiele starteten um 9:00 Uhr pünktlich nach dem Frühstück. In den Spielpausen gab es für die Kinder die Möglichkeit, mit Pedalos und Stelzen ihren Gleichgewichtssinn zu trainieren, Federball zu spielen, einen Fahrradparcours zu absolvieren oder ein von Schülerinnen der 12er Stufe des Alice-Salomon-Kollegs entwickeltes Spiel zu probieren. Nachmittags konnten die Festivalteilnehmer sich von Kindern des Schulzirkus der Maria-Sibylla-Merian-Schule „Watt´n Zirkus“ Tricks und Tipps zu Zirkuskunststücken zeigen lassen. Zum kleinen Demospiel des AstroStars - Bundesligateams fand sich dann auch Prominenz in der Sporthalle ein. Tim Brentjes als DBB- Referent für Jugend- und Schulsport begrüßte die Nationalspieler Niklas Geske und Ireti Amojo. Die Kinder stellten Fragen und ließen sich dann fleißig Autogramme geben.

Welchen Stellenwert das Minifestival hat, zeigte der Besuch von Gaby Schäfer (Bürgermeisterin und Vorsitzende Stadtsportbund), Mecki Künsken (Geschäftsführerin WBV), Uwe Plonka (Präsident WBV) Fritz Hüttebräuker (Präsident VfL Hauptverein), sowie Heiko Schneider (Vertreter der Bochum Sportjugend). Das Wetter gab sich, trotz der regnerischen Vorhersagen für den Samstag und ständigem Bangen der Festivalleitung (Außenspiele in die Halle und wo grillen wir, wenn´s regnet), über die gesamte Festivaldauer superfreundlich und in der Sonne war es manchmal schon fast ein wenig zu heiß.

Nach dem Abendessen, was mit Grillwürstchen, Nudel-/ Kartoffelsalat und Brötchen bestritten wurde und bei dem Wetter natürlich draußen stattfand, kam dann die Aufführung des Schulzirkus. Was der Zirkusdirektor Jürgen (Fummi) Furmaniak und die jungen Artisten mit dieser einstündigen Darbietung auf die Beine gestellt hatten, war aller Ehren wert. Die einzelnen Acts hätten auch Platz in einem professionellen Zirkus gefunden. Hier noch einmal ein ausdrückliches Lob und Applaus aller begeisterten Festivalkinder und Betreuer.

Trotz der anstrengenden Spiele über den Tag, fanden einige Kinder die Nachtruhe 22 Uhr total blöd und versuchten sich noch spät an der DBB-Kleinkorbanlage im Sporthallenfoyer. Betreuer Marcel Hauschild (Howie) wusste sich freundlich und konsequent durchzusetzen und irgendwann war es dann auch ruhig.

Am Sonntagmorgen nach dem Zusammenräumen der Übernachtungsutensilien und dem Frühstück ging es dann in den Festivalendspurt und die letzten Spiele fanden statt. Bei der Verabschiedung gegen 12:00 Uhr fanden sich ausschließlich siegreiche Kinder, die viele neue Freunde kennengelernt haben. Auch bei den Betreuern und den beiden anwesenden DBB-Vertretern wurde sich fleißig über das Thema Basketball-Mini ausgetauscht und es wurden neue Kontakte geknüpft.

Herzlichen Dank noch einmal an alle, die dabei waren und das Minifestival zu einer runden und tollen Veranstaltung für die Kinder gemacht haben. Es ist ja interessant am Ende einer solchen Veranstaltung ein paar Zahlen zusammenzustellen, hier sind sie: 110 teilnehmende Kinder, 22 Betreuer, 40 Jugendliche am Anschreibetisch, 42 Helfer und Beobachter bei den Außenspielen, 12 Schiedsrichter, 25 nette Eltern, die sich um Frühstück, Mittag-/Abendessen und Grill gekümmert haben, 6 Personen Orgateam. Und dann noch: 300 Grillwürstchen, 50 Kästen Wasser, 1000 Brötchen, 20 Pizzableche am Freitagabend, 160 Portionen Nudeln mit Sauce am Samstagmittag, 800 Scheiben Käse und Wurst, 250 Bananen, 300 Äpfel, 350 Müsliriegel, 22 Gläser Marmelade und Nutella etc.

Schulsport in Bochum

Im Rahmen von Grundschulturnier und Schulliga (5. und 6. Klassen der weiterführenden Schulen) kämpfen die teilnehmenden Schulteams jedes Jahr um den Titel der besten Basketballschulen Bochums. Seit 2011 bietet die Schulliga, Mädchen und Jungen somit die Möglichkeit, den Basketballsport außerhalb des Schulsports besser kennenzulernen und Ihr basketballerisches Talent in den Spielen und bei einer „Skills-Challenge“ unter Beweis zu stellen. Vereinfachte Regeln und verkürzte Spielzeiten ermöglichen es dabei auch Anfängern, das Spiel mit dem roten Ball intensiv zu betreiben. Jedes Schulteam absolviert an den kompakten Turniertagen mehrere Spiele, das Spiel-Erleben steht neben dem Leistungsvergleich im Mittelpunkt der Veranstaltungen.

 

Schulliga & Grundschulturnier:

Beide Veranstalltungen mussten bedauerlicherweise mangels teilnehmender Teams ersatzlos ausfallen. 

 


Neues im Schiedsrichterwesen

Aufgrund von mangelnder Resonanz wurde die Schiedsrichterausbildung vorläufig verschoben.




Stand: Ende Oktober

Regeländerungen 2015

Auch diese Saison gibt es wieder Regeländerungen. Bitte achtet darauf und ladet euch ggf. den unten zum Download verfügbaren Rulesletter runter.

 

 

 

Regeländerungen 2014

DBB-Rulesletter-1-2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 98.6 KB

Um die Dokumente lesen zu können benötigt Ihr den Adobe Reader. Solltet Ihr den Adobe Reader noch nicht nutzen, könnt Ihr ihn hier kostenfrei downloaden.

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhaltet Ihr in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten zum Basketballkreis Bochum und zu unserer Homepage.